Spezialisierung: Hausärzte gewinnen

Autor: Hans-Joachim Schade

Welche erheblichen nicht nur finanziellen Vorteile eine Spezialisierung von Hausärzten in einer über-örtlichen Gemeinschaft für alle Mitglieder hat, erläutert der Wiesbadener Rechtsanwalt Hans-Joachim Schade.

Das neue Recht gestattet hausärztliche, mehrere Standorte umfassende Zusammenschlüsse, auch über mehrere Planungsbereiche hinaus.

Konkret gestattet das Gesetz ab dem 01.01.2007 das Folgende:

  • Hausärzte können sich unter einer Kassenarztnummer an mehreren Standorten zusammenschließen und wechselseitig die Standorte mitbenutzen.
  • Freiberufliche Zulassungen mit vollem Abrechnungspotenzial können mit angestellten Ärzten besetzt werden. Unbezahlte Mehrarbeit von großen Einzelpraxen kann in überörtlichen Gemeinschaften abrechnungstechnisch abgefedert werden.
  • Hausärzte können zusätzlich an attraktiven Dritt-Standorten unselbstständige Zweig-Anlaufstellen für kassenärztliche Versorgung errichten und über...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.