Sport mit Behinderung? Spaß machen muss es!

Autor: ate

Zum 5. Deutschen Down-Sportlerfestival, gab es einen Rekord: 425 aktive Teilnehmer, so viele wie noch nie, und über 1800 Gäste, die die Sportler lautstark unterstützten. Bei diesem besonderen Sportlerfestival durfte sich jeder Teilnehmer als Sieger fühlen.

Der Spaß steht im Vordergrund: „In einem normalen Sportverein zählt die Leistung, das ist natürlich für unseren Sohn schwierig“, erzählt die Mutter des 8-jährigen Jan Grünig, der in der Fernsehserie „Lindenstraße“ den Sohn von „Vater Beimer“ spielt. Jan freut sich, beim Sportfest zu laufen und zu springen. Dabei ist die Leistung völlig unerheblich – jeder Teilnehmer bekommt eine Urkunde und eine Goldmedaille.

In Deutschland kommen jährlich schätzungsweise 1200 Babys mit Down-Syndrom zur Welt. Bei ihnen liegt das Chromosom 21 dreifach vor (daher der Name Trisomie 21), was mit körperlichen Fehlbildungen wie Herzfehlern oder Störungen des Immunsystems und mit unterschiedlichen geistigen...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.