Sportasthma kommt vom Kinderhusten!

Autor: rft

In den ersten Lebensjahren dauernd Husten, das kann die Sportkarriere gründlich verhageln. Denn häufige Bronchitiden (Entzündung der Bronchien) in der Kindheit verdoppeln das Risiko, als Erwachsener an einem Belastungsasthma zu erkranken.

 

Auf der Suche nach einem Zusammenhang zwischen kindlicher Bronchialentzündung und späterem Belastungsasthma untersuchten Frankfurter Ärzte 620 Sportstudenten zwischen 18 und 28 Jahren. Dabei ergab sich, dass unter den Teilnehmern mit wiederholter Bronchitis im Kindesalter bereits ein Viertel unter einem Anstrengungsasthma litt. Ohne derartige Vorgeschichte war nur jeder Zehnte betroffen, so Dr. Andreas Rosenhagen von der Abteilung Sportmedizin der Universität Frankfurt auf dem 41. Deutschen Sportärztekongress.

Ganz allgemein trugen Sportstudenten mit Bronchitis-Vorgeschichte ein 2,65-mal höheres Risiko für asthmatische Beschwerden unter Belastung. Fast fünfmal so hoch war die Gefährdung bei...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.