Anzeige

Medizin und Markt Autor: Mit freundlicher Unterstützung von G. Pohl-Boskamp GmbH & Co. KG

Fast 50 % der Deutschen plagen derzeit Zukunftssorgen.1 Ängste um den Job oder Verunsicherungen durch soziale und gesellschaftliche Einschränkungen können dabei eine Rolle spielen. Neben der psychischen Belastung, die der Stress mit sich bringt, führt er auch zu körperlicher Anspannung. Das kann sich sowohl kurz- als auch langfristig auf den gesamten Organismus auswirken und somit auch auf die Funktionen des Magen-Darm-Trakts.

Anzeige

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an online@medical-tribune.de.