Stufen-Therapie stoppt Zitter-Hände

Autor: CG

Ein Glas Wasser halten? Ein Wort sauber schreiben? Unmöglich für Ihren 45-jährigen Patienten mit dem Händezittern. Das Wasser schwappt ihm regelmäßig über, und im Büro hat der Chef gesagt: "So geht's nicht weiter." Wie können Sie helfen?

Ein großer Teil der Patienten, die einen Intentionstremor aufweisen, leidet unter einem essentiellen Tremor. Um wirksam behandeln zu können, müssen Sie zuerst die Diagnose sichern. Besteht ein beidseitiger Halte- und Aktionstremor ohne Ruhetremor und ohne andere neurologische Zeichen, dann haben Sie bereits wichtige Kernkriterien eines essentiellen Tremors vorliegen. Mehr als 20 % der Patienten haben einen Intentionstremor, der sie teilweise schwer behindert. Auch als isoliertes Kopfzittern kann sich der essentielle Tremor äußern, Symptome einer Dystonie dürfen jedoch nicht vorliegen, erläuterte Professor Dr. Günter Deuschl von der Neurologischen Universitätsklinik Kiel auf der 75....

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.