Telefonberatung für Eltern

Autor: Sy

Vom 4. bis zum 6. September bieten die Innungskrankenkassen eine Hotline rund um das Thema Kinder-Gesundheit an. Experten antworten auf Ihre Fragen zu Unfällen, Verhaltensauffälligkeiten und psychologischen Problemen von Kindern.

„Eltern werden ist nicht schwer, Eltern sein dagegen sehr“ – unter diesem Titel schaltet die IKK drei Tage lang eine Telefon-Hotline für familiäre Fragen. Als Experten stehen eine Psychotherapeutin, ein Kinderarzt und ein Rettungsassistent an folgenden Tagen zur Verfügung:

  • 4. September: Schwerpunkt „Kinderseelen in schwierigen Situationen“; Sybille Koops, Psychotherapeutin
  • 5. September: Schwerpunkt „Verhaltensauffälligkeiten bei Kindern und ADHS“; Prof. Dr. med. William Goussel, Kinderarzt
  • 6. September: Schwerpunkt „Kinderunfälle und erste Hilfe bei Kindern; Elmar Bayer, Rettungsassistent

Die Telefonberatung ist an diesen Tagen zwischen 7 und 22 Uhr zu erreichen.

01802 – 455633  (6 Cent pro Anruf...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.