Therapieabbrüche bei Hypertonie als Chance nutzen

Autor: Sonja Böhm, Foto: thinkstock

Wie läßt sich die antihypertensiven Therapie verbessern? Zeit investieren, EDV nutzen und immer wieder mit dem Patienten reden.

Apropos Hochdruck & Therapietreue: Teil 1Teil 2 - Teil 3




Irmgard Landgraf ist in Berlin als Internistin hausärztlich tätig. Sie errang den 2. Platz beim TherapieTreuePreis 2011
Entscheidende Faktoren für die Compliance eines Patienten sind zum einen das persönliche Engagement des Arztes, zum anderen aber auch die Therapie selbst, betonte Professor Dr. Rainer Düsing vom Universitätsklinikum Bonn bei der Verleihung des vom Unternehmen Novartis ins Leben gerufenen TherapieTreuePreises 2011. So kommt es nach der Erfahrung des...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.