Training gegen Schwindel

Autor: Dr. med. Dorothea Ranft, Foto: pitopia, Ulrich Menges, 2014

Ein dreiwöchiges Gleichgewichtstraining scheint bei der akuten Neuritis vestibularis so effektiv zu sein wie systemische Steroidbehandlung. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie.

Die Neuritis vestibularis ist die dritthäufigste vestibuläre Schwindelform. Trotz des ungefährlichen Verlaufs erholt sich das Gleichgewichtsorgan oft nicht vollständig, Sehstörungen und eine Rumpfataxie bleiben zurück. Beschwerdefrei werden die Patienten erst, wenn es dem Gehirn gelingt, die Funktionsstörung zu kompensieren.


Bisher war unklar, mit welcher Therapie sich die Regeneration des Gleichgewichtssinns am besten fördern lässt. Dr. John K. Goudakos von der Abteilung für Otorhinolaryngologie, Kopf- und Halschirurgie der Universitätsklinik Thessaloniki und seine Kollegen untersuchten deshalb 40 Patienten mit akuter Neuritis vestibularis. Nach einer initialen antiemetischen Therapie...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.