Trauen Sie sich nach draußen!

Auch wenn viele Reisende von selbst in Ihre Praxis kommen, lohnt es sich durchaus, mit geschicktem Marketing die Zahl noch zu vergrößern. Zwar setzen die Berufsordnungen hier immer noch Grenzen, sachliche Information z.B. durch Vorträge ist aber möglich. Trauen Sie sich ruhig nach draußen, auch in diesem Rahmen winkt so mache Chance.

   

Informieren wir die, die es wollen: Schulen, Tauchschulen, die freiwillige Feuerwehr, Kindergärten, Seniorentreffs, Vereine (z.B. Lions, Rotary etc.), Nachbarschaftshilfen, Selbsthilfegruppen, aber auch ärztliche Qualitätszirkel hören gerne einmal etwas über STIKO-Impfungen, das Infektionsschutzgesetz gibt uns in § 1.1 sogar diese Aufgabe vor.

Visitenkarte mit Praxislogo

Wer mich bei den Veranstaltungen nach einer Visitenkarte fragt, der erhält eine, ausgelegt habe ich sie bisher nicht. Nach Einschätzung der arztrechtlichen Berater der Medical Tribune müsste dies nach der Lockerung des Werbeverbots aber nun möglich sein.

Sprechen Sie einmal Ihre Pharmareferenten an, einige...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.