Trifft auch Junge und Nichtraucher

Autor: ate

Bereits junge Erwachsene im Alter zwischen 20 und 44 Jahren haben nicht selten eine chronische Bronchitis, ergab eine neue internationale Studie. Immerhin 17 % der Erkrankten sind Nichtraucher.

Über 137 000 jüngere Erwachsene aus 35 Untersuchungszentren in 16 Ländern - aus Europa, den USA, Neuseeland und Australien - wurden für die Studie befragt, 18 000 davon auch körperlich untersucht. Dabei ergab sich, dass der Anteil der Betroffenen von Land zu Land erheblich variiert. Mit einem Anteil von bis zu 10 % litten Spanier am häufigsten unter chronischer Bronchitis, gefolgt von Iren und US-Amerikanern. Von den beteiligten knapp 2000 Deutschen aus den Regionen Hamburg und Erfurt hatten etwa 3,5 % regelmäßig Husten und Auswurf. Im Mittel waren 2,6 % der Untersuchten erkrankt.

Rauchen bestätigte sich in der Untersuchung als Hauptrisikofaktor der Erkrankung. Damit allein ließen sich die...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.