Tropenreisende auch nach Sex fragen!

Autor: Manuela Arand

Denken Sie beim Thema Beratung vor Tropenreisen auch vor allem ans Impfen und beim Stichwort Haut nur an Sonnenschutz? Das ist ein Fehler!

Haut- und Geschlechtskrankheiten werden bei der reisemedizinischen Beratung oft vernachläs­sigt, bemängelt Professor Dr. Sawko Wassilew aus Krefeld. Je länger ein Mensch sich in ungewohntem Tropenklima aufhält, desto schlechter kommt seine Haut damit zurecht. Juckreiz – Kratzen – sekundäre bakterielle Infektionen begründen einen Teufelskreis, der schwer zu durchbrechen ist. Der Juckreiz muss auf jeden Fall mitbehandelt werden, sonst ist an eine erfolgreiche Therapie der Infektion nicht zu denken. Aber selbst wenn die Hautinfektion abheilt, kommt es oft zu Rezidiven – warum, ist völlig unklar, so Prof. Wassilew beim 11. Forum „Reisen und Gesundheit“. Viel häufiger als in gemäßigtem Klima...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.