Tumorschmerztherapie: Versorgungsdaten zeigen Überlegenheit von 24-h-Hydromorphon-Präparaten

Medizin und Markt Autor: Pressemitteilung – Aristo Pharma GmbH

Die Verträglichkeit eines Opioids ist nicht nur entscheidend für den Therapieerfolg, sondern auch ein wichtiger Faktor für den Erhalt der Lebensqualität von Tumorschmerzpatienten. © concept w – stock.adobe.com

Lange Zeit galt Morphin als Goldstandard in der Therapie von Tumorschmerzen. Nun präsentierte Privatdozent Dr. Michael A. Überall, Nürnberg, beim Symposium der Aristo Pharma GmbH auf dem Weltkongress der European Association for Palliative Care (EAPC) in Berlin Daten aus dem DGS-PraxisRegister Schmerz.

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.