Vielversprechende Ansätze bei der AML

Autor: Dr. Miriam Sonnet

Wenn klonale myeloische Zellen patho­logisch proliferieren und das gesunde Knochenmark infiltrieren, entwickelt sich eine akute myeloische Leukämie. Wenn klonale myeloische Zellen patho­logisch proliferieren und das gesunde Knochenmark infiltrieren, entwickelt sich eine akute myeloische Leukämie. © StockVector – stock.adobe.com, Science Photo Library/Bernard, Pr. J. / CNRI

Neue Kombinationen sollen die Therapie der akuten myeloischen Leukämie mit TP53- bzw. IDH-Mutation voran bringen. In zwei Phase-1b-Studien sprachen Betroffene gut darauf an, bei gleichzeitig akzeptablen Toxizitäten.

Anzeige

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an online@medical-tribune.de.