Warum täglich Blutdruckmittel?

Autor: ara

Medikamente für den Blutdruck wirken nur, wenn man sie regelmäßig nimmt. Prof. Dr. Rainer Düsing erläutert den Nutzen dieser Medikamente

Was können Hochdruckmittel bewirken, außer den Blutdruck zu senken?

Prof. Düsing: Der Bluthochdruck ist eine Erkrankung, die zu Arteriosklerose und zu einer Reihe von schweren Komplikationen führen kann, zum Beispiel Schlaganfall oder Herzinfarkt, und dann auch die Lebenserwartung verkürzt. Hochdruckmedikamente sollen vor allem das verhindern.

Warum muß man Hochdruckmedikamente jeden Tag einnehmen?

Prof. Düsing: Anders als zum Beispiel bei der Therapie einer Lungenentzündung oder eines Harnwegsinfekts mit Antibiotika können wir den Bluthochdruck nicht heilen, sondern nur den Blutdruck senken. Sobald man also die Medikamente absetzt, steigt der Druck wieder auf die hohen Ausgangswerte.

Außerdem...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.