Anzeige

Weitere Erstlinie beim Lungenkrebs?

Medizin und Markt Autor: Dr. Anne Benckendorff

Hierzulande nimmt das NSCLC bei Frauen Platz 2 und bei Männern Platz 3 der malignen Tumoren ein. Hierzulande nimmt das NSCLC bei Frauen Platz 2 und bei Männern Platz 3 der malignen Tumoren ein. © iStock/yavdat

Cemiplimab in der Erstlinie verspricht ein verbessertes Überleben beim fortgeschrittenen nicht-kleinzelligen Lungenkarzinom. Je höher die PD-L1-Expression des Tumors, desto effektiver die Therapie mit dem Immuncheckpoint-Hemmer.

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an online@medical-tribune.de.

Anzeige