Welches Gehalt soll ich dem Kollegen bieten?

Autor: Udo H. Cramer

Die Bezahlung eines Arztes in der Niederlassung ist viel eher leistungsorientiert als im Krankenhaus. Dennoch orientiert sich das Gehalt an den Bezügen eines Oberarztes.

Dr. L. G., Arzt für Allgemeinmedizin in M.:

Gibt es einen Anhalt für die Höhe des Bruttoverdienstes eines in einer Gemeinschaftspraxis für Allgemeinmedizin angestellten Arztes bei Ganztags- bzw. Halbtagstätigkeit?

Udo H. Cramer, Rechtsanwalt. Diplomkaufmann, öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für die Bewertung von Arztpraxen, München:

Unter „angestelltem Arzt“ ist jetzt der nach § 95 Abs. 9 SGB V unter eigener Kassenzulassung in der Vertragsarztpraxis beschäftigte Arzt mit abgeschlossener Weiterbildung zu verstehen. Üblicherweise orientiert sich dessen Honorierung nach den Grundbezügen eines Oberarztes im Krankenhaus und den dort geltenden Tarifbedingungen. Die Dienste...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.