Wie sicher sind die Sulfonylharnstoffe?

Autor: Sonja Böhm

Sulfonylharnstoffe gehören zu den populärsten Antidiabetika. Ein Grund: Sie sind günstig. Doch Daten nähren nun Zweifel an ihrer Sicherheit.

Am Institut für Klinische Forschung (IKFE) in Mainz hat man in einer großen Metaanalyse die Mortalitätsdaten unter der Therapie mit Sulfonylharnstoffen analysiert. 22 Studien mit zusammen über 276 000 Teilnehmern gingen ein.


In allen war ein Sulfonylharnstoff mit einem anderen Antidiabetikum über mindestens ein Jahr verglichen worden. Das nachdenklich stimmende Ergebnis der bislang unpublizierten Arbeit stellte IKFE-Forschungsleiter Prof. Dr. Thomas Forst bei der Jahrestagung der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) vor.

Sulfonylharnstoff erhöht das Mortalitätsrisiko

Danach war das Sterberisiko unter der Therapie mit Sulfonylharnstoffen signifikant höher als unter...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.