Wie viele Eier sind erlaubt?

Autor: abc

Striktes Abraten von der Cholesterinbombe Ei oder diätetisches Laissez faire? Da kommt es ganz auf den Patienten an ...

Ein Eigelb enthält ca. 200 mg Cholesterin, das sind zwei Drittel der üblicherweise empfohlenen täglichen Gesamtzufuhr. Ist es also gerechtfertigt, wegen möglicher Folgen für Herz und Kreislauf strikt vom Eierkonsum abzuraten? Nein, meinen Mediziner vom Universitätsspital Zürich.

Diabetikerinnen: Nicht mehr als fünf pro Woche

In Studien sei nur für Diabetiker ein signifikanter Einfluss des Geflügelproduktes auf das Herz-Kreislaufrisiko nachgewiesen worden. Für zuckerkranke Frauen liegt die wöchentliche Konsumgrenze bei fünf, für Männer bei sieben Eiern. Außerdem fand sich bei Vegetariern, die wöchentlich mehr als sieben Eier futterten, ein Anstieg der Sterblichkeit auf Grund von...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.