Wunden heilen besser mit Propolis

Autor: MT

Studie zeigt vielversprechendes Ergebnis in der Therapie des „offenen Beins“.

News von der Karl und Veronica Carstens-Stiftung


Das (venöse) Unterschenkelgeschwür, im Volksmund „offenes Bein“ genannt, stellt eine Herausforderung für die Ärzte dar, da es nur schlecht auf die üblichen Behandlungsmethoden anspricht. Dies bewog ein polnisches Wissenschaftlerteam zu prüfen, ob eine Beinkompresse unter Verwendung von Propolis-Salbe (inkl. 7 Prozent Propolis-Extrakt) bessere Ergebnisse in der Wundheilung erzielt. Propolis, eine von Bienen aus dem Wachs von Bäumen hergestellte harzige Masse, wird unter anderem eine antibiotische Wirkung nachgesagt.

Wundheilung mit Propolis-Salbe beschleunigen

In der kontrollierten Studie wurden 56 Patienten mit chronisch-venösem...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.