Zahnstocher in der Blase, Regenschirm im Enddarm - Schicken Sie uns Ihre Highlights!

Autor: Anja Braunwarth

Ihre Fälle in der Medical Tribune. © thinkstock/MT

Stellen Sie Ihren Kollegen in der neuen Rubrik "Mein Fall" in der Medical Tribune Ihre spannendste Kasuistik vor. Jeden Fall, der veröffentlicht wird, vergüten wir mit 100 Euro.

Zahnstocher in der Blase, psychotische Lähmung oder Schlaganfall mit Mitte 20: Sicher begegnen Ihnen in der Praxis immer wieder außergewöhnliche Fälle, die Sie auf die Probe stellen, verwundern oder im besten Fall erheitern.

Lassen Sie uns und die Kollegen teilhaben und schicken Sie uns solche Kasuistiken!

Sie können das Ganze selbst ausformulieren, wenn Sie daran Spaß haben, oder Sie lassen uns einfach Stichworte zukommen und wir erledigen den „Schreibkram“ für Sie. Besonders freuen wir uns, wenn es noch ein schönes Bild dazu gibt, z.B. eine Röntgenaufnahme, ein Ultraschallbild, ein Laborblatt oder einen EKG-Ausdruck.

Jeden Fall, der veröffentlicht wird, vergüten wir mit 100 Euro,...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.