Zahnungsbeschwerden

Autor: Christiane von der Eltz, Dr. Regina Schick

Foto: Zahnendes babyIm Alter von ca. 6 Monaten zeigen sich beim Säugling die ersten Milchzähne. Zuerst wachsen die unteren und oberen Schneidezähne. Bis zum Alter von ca. 3 Jahren sind alle Milchzähne durchgebrochen. Während des Zahnens können folgende Beschwerden auftreten:

  • Schmerzen.
  • Schwellung und Rötung des Zahnfleisches.
  • Verstärktes Speicheln.
  • Leichtes Fieber.
  • Reizbarkeit, Unausgeglichenheit.
  • Weicher, "aggressiver" Stuhl, der leicht zu Hautreizungen führt.

Was Sie tun können

  • Ein Beißring oder Eisbeißer kann die Beschwerden lindern.
  • Das Kauen von harten Nahrungsmittelns wie Brotrinde oder Brezeln erfüllt den gleichen Zweck.
  • Auch die Massage des geschwollenen Zahnfleisches mit dem Finger wird als lindernd...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.