Zehn wichtige Antworten für Ihre Allergiker

Autor: Dr. Stefanie Kronenberger

Die Allergie-Saison beginnt wieder. Die wichtigsten Fakten bei allergischer Rhinitis, Konjunktivitis und Asthma haben Forscher zusammengefasst.

1. Wann ist welcher Allergietest indiziert?

Ein Hauttest ist der erste diagnostische Schritt, wenn man eine allergische Rhinitis oder ein allergisches Asthma vermutet. Er kann in jedem Alter angewandt werden. Auch bei einer Veränderung der Symptomatik oder dem Verdacht auf eine neue Sensibilisierung ist er sinnvoll. Am besten sollte man einen Prick-Test machen. Er hat eine hohe Sensitivität und Spezifität für inhalative Allergene und systemische Reaktionen kommen nur in Ausnahmefällen vor. Intradermale Tests eignen sich dagegen für inhalative Allergene nicht.

2. Wie wird der Prick-Test vorgenommen?

Zuerst wird die Haut desinfiziert. Dann taucht der Untersucher eine feine Metallnadel in...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.