Beiträge aus Medizin und Forschung

Kardiale Resynchronisierungstherapie verbessert Pumpleistung nach Chemo

Dank moderner Chemotherapie überleben viele Krebspatienten ihren Tumor – häufig bezahlen sie jedoch mit ihrer Herzgesundheit. Möglicherweise lässt...

mehr
Kardiologie , Onkologie • Hämatologie

Akute schlaffe Myelitis: Neue Beweise für Enteroviren als Auslöser

Im Zweijahresrhythmus kommt es bei Kindern vermehrt zu Ausbrüchen der akuten schlaffen Myelitis. Als Ursache vermuten Forscher schon länger die...

mehr
Infektiologie , Neurologie , Pädiatrie

Kaffee schützt vor Gallensteinen

Anscheinend ist es genetisch vorbestimmt, wer Kaffeefan wird – und damit eine gesündere Galle hat.

mehr
Gastroenterologie

Mit der Hörleistung nimmt auch die Denkfähigkeit ab

Wer mit zunehmendem Alter schlechter hört, baut oft auch geistig ab. Dieser Zusammenhang lässt sich bereits bei Menschen nachweisen, die noch...

mehr
Neurologie

Weichmacher in Fisch könnten positive Effekte von Omega-3-Fettsäuren aufheben

Fisch gilt als sehr gesund. Diesen deshalb aber besonders oft zu essen, ist nicht unbedingt eine gute Idee.

mehr
Kardiologie

Asthma: Kombination aus SABA und Steroiden sollen die Monotherapie ersetzen

Kurz wirksame Betamimetika sollen bei jugendlichen und erwachsenen Asthmapatienten nicht mehr als Monotherapie eingesetzt werden. Schon bei leichter...

mehr
Pneumologie

Schleudertrauma erfordert keine längere Ruhigstellung

Rumms – plötzlich hat man den Hintermann im Heck. Das Auto mag bei vielen Unfällen wenig abkriegen, doch den Insassen sitzt der Schreck im Nacken....

mehr