Achtung: Schlaganfall (Seite 2)

Autor: Prof. Dr. Hans-Christoph Diener

Es wird angestrebt, jeden Patienten mit Schlaganfall möglichst schnell in eine Stroke-Unit zu bringen. Was leistet eine solche Einheit, was eine normale Intensivstation nicht kann?

Prof. Diener: Die Hauptsache ist, dass sie darauf spezialisiert ist, Schlaganfälle zu behandeln. Das klingt banal, ist es aber nicht. In der Stroke-Unit ist jeder – von der Putzfrau bis zum Chefarzt – darauf trainiert, mit Schlaganfallpatienten umzugehen. Die Sofortdiagnostik, die frühe Einordnung der Ursache, die rasche Einleitung von Therapie und Vorbeugung weiterer Schlaganfälle – da sind alle medizinischen Disziplinen vorhanden, die dem Patienten nützen können – bis hin zur Sprachtherapie.

Sind neue...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.