Anzeige

ASS: Die Entzündung geht, der Tumor kommt?

Autor: Ulrike Viegener

Fast 40 % der Erwachsenen ab 50 Jahre nehmen in den USA regelmäßig ASS. Fast 40 % der Erwachsenen ab 50 Jahre nehmen in den USA regelmäßig ASS. © Andrey Armyagov – stock.adobe.com

Eine Nachuntersuchung der ASPREE-Studie legt nahe, dass die Einnahme niedrigdosierten Acetylsalicylsäure bei älteren Menschen das Wachstum maligner Tumoren in fortgeschrittenen Stadien beschleunigt.

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an online@medical-tribune.de.

Anzeige