Chronische Hepatitis C fast immer heilbar!

Autor: Dr. Dorothea Ranft

Wie genau es zur Infektion mit Hepatitis-C-Viren kam, ist bei etwa 30 % der Patienten unbekannt. © fotolia/Kateryna_Kon

Inzwischen genügt meist schon eine zwölf­wöchige Behandlung, um bei chronischer Hepatitis C Ausheilungsraten von mehr als 95 % zu erreichen. Grund dafür sind die direkt antiviral wirksamen Medikamente. Angesichts 13 zugelassener Präparate kann man aber leicht den Überblick verlieren. Das soll Ihnen nicht passieren.

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.