Anzeige
Anzeige

Je genauer Cannabisprodukte definiert sind, desto präziser kann man sie einsetzen

Medizin und Markt Autor: Dr. Anne Beckendorff

Weitere Forschung ist nötig, um das Potential der vielseitigen Pflanze in vollem Umfang auszuschöpfen. Weitere Forschung ist nötig, um das Potential der vielseitigen Pflanze in vollem Umfang auszuschöpfen. © megaflopp – adobe.stock.com

Dass Cannabis gegen Schmerzen hilft, ist unbestritten – doch es gibt unterschiedliche Schmerzarten und verschiedene Cannabinoide. Wichtig ist die Standardisierung der Arzneimittel.

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an online@medical-tribune.de.

Anzeige