Nach der Hüft-TEP sechs Monate Saunaverbot?

Autor: MT, Foto: thinkstock

Von Wundheilung bis Luxationsprophylaxe – Experten erläutern, worauf es wirklich ankommt nach einer Hüftgelenksersatz-Op.

Ein Facharzt für Allgemeinmedizin fragt:

Ein Patient, passionierter Saunagänger, bekam nach Hüftgelenkersatz-Op. in der Anschluss-Rehaklinik für die nächsten sechs Monate jeglichen Saunabesuch untersagt – mit der Begründung, dies sei generell so zu handhaben. Stimmt es tatsächlich, dass man nach Hüft-TEP-Op. so lange keine Sauna besuchen darf?


Privatdozent Dr. Ernst Sendtner und Professor Dr. Dr. Joachim Grifka,
Orthopädische Klinik der Universität Regensburg im Asklepios Klinikum Bad Abbach:


Grundsätzlich gibt es in der Anschluss-Rehaklinik und auch für die nächsten sechs Monate nach Hüftgelenkersatz keinen Grund, den...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.