Schmerzen trotz neuem Knie?

Autor: Dr. Andrea Wülker; Foto: fotolia, Whynona

Auch nach der OP haben viele Patienten noch Schmerzen und Bewegungseinschränkung im Knie. Vorschnelle Revisionen sollten vermieden werden, denn bei jeder OP geht noch mehr Knochen zugrunde.

Nicht wenige Patienten sind mit ihrer Kniegelenks-Prothese unzufrieden. Sie klagen auch nach der Operation noch über Belastungsschmerzen, Schwellungen oder Instabilität. Woran liegt das – und was hilft?

Lange Schmerzverläufe nach Einsatz einer Knietotalendoprothese stellen keine Ausnahme dar: Bis zu 25 % der Patienten sind betroffen. Eine schmerzhafte Knieprothese ist eine Geduldsprobe für Patient und Arzt, schreiben Dr. Michael Wörner und Kollegen von der Orthopädischen Klinik für die Universität Regensburg, Asklepios Klinikum Bad Abbach.

Anamnese und ausführliche körperliche Untersuchung

Es gibt vielfältige Ursachen für die Beschwerden, diese lassen sich in vier Hauptgruppen einteilen: ...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.