Serious Illness Conversation Guide: Schlechte Nachrichten richtig überbringen

Autor: Dr. Susanne Gallus

Wie überbringen Sie Ihrem Patienten schlechte Nachrichten? Wie überbringen Sie Ihrem Patienten schlechte Nachrichten? © iStock/monkeybusinessimages

Wie sagt man dem Patienten dass er nur noch 6 Wochen zu leben hat? Was sollten Sie vom Einstieg bis zum richtigen Schluss des Gesprächs berücksichtigen? Alles zum „Serious Illness Conversation Guide“ mitsamt Beispielen.

Gespräch einleiten

  • Zweck einführen, und den Patienten auf zukünftige Entscheidungen vorbereiten.
  • Erlaubnis einholen

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an online@medical-tribune.de.