Beiträge aus Medizin und Forschung

Quälende Symptome bei Parkinson mit Botulinumtoxin lindern

Beim Parkinsonsyndrom denkt man nicht unbedingt primär an eine Therapie mit Botulinumtoxin. Bei einigen Symptomen hat sich das nervenlähmende Gift...

mehr

Ambrosia-Allergie unter der Lupe

Winzige Pollenmengen von der Ambrosiapflanze können bei Sensibilisierten heftige allergische Reaktionen auslösen. Dabei sind nur bestimmte Substanzen...

mehr

Johanniskraut gegen Depression in S3-Leitlinie empfohlen

Bei leichten oder mittelgradigen depressiven Episoden kann ein erster Therapieversuch mit Johanniskraut unternommen werden. Das wurde in der neuen...

mehr

Nach Tropenreise Eosinophile erhöht?

Bis zu 5 % der gesunden Tropenrückkehrer haben eine abklärungsbedürftige Eosinophilie. Der nächste Schritt: direkter Parasitennachweis oder...

mehr

Asthma oder COPD: Eosinophile im Sputum?

Lohnt es sich, bei Patienten mit schwerem Asthma oder COPD Eosinophile im Sputum zu messen, um davon therapeutische Entscheidungen abzuleiten?

mehr

Anogenitale Läsionen: ?An Syphilis denken!

Schmerzlose papulöse Gebilde im Anogenitalbereich – da denkt wohl jeder als Erstes an Feigwarzen. Doch Sie sollten auch die Syphilis im Hinterkopf...

mehr

Cannabis auf Rezept: viele offene Fragen!

Ob bei chronischen Schmerzen, Nebenwirkungen einer Chemotherapie oder Muskelspastik: die Einsatzgebiete von medizinischem Marihuana wachsen stetig.

mehr