Beiträge aus Medizin und Forschung

Palbociclib: Meilenstein in der Brustkrebstherapie

Palbociclib soll unter dem Namen Ibrance auf den Markt kommen. Das Medikament ist für Frauen mit fortgeschrittenem oder metastasiertem Mammakarzinom...

mehr

Wann sind "Männerbrüste" harmlos und wann bedenklich?

Mit zunehmender Gynäkomastie leidet teils auch der allgemeinene Gesundheitsstatus der Männer. Zwar nehmen viele das Brustwachstum überhaupt nicht wahr...

mehr

Aller guten Dinge sind drei

Zum dritten Mal in Folge konnte ein neues Antidiabetikum in Sachen kardiovaskuläre Komplikationen punkten: Das GLP1-Analogon Semaglutid reduzierte in...

mehr

Diabetes-Patienten regelmäßig auf den Zahn fühlen!

Eine Parodontitis ist eine häufige Folgeerscheinung des Diabetes mellitus und kann dessen Verlauf wiederum ungünstig beeinflussen. Doch dieser...

mehr

Wahrnehmung von Hypoglykämien – was das Gehirn verrät

Die meisten Patienten mit Typ-1-Diabetes erleben zwei bis drei Hypoglykämien pro Woche. Gefährlich wird dies, wenn der Körper keine Symptome zeigt....

mehr

Kardiovaskuläre autonome Neuropathie: unterschätzter Feind des Diabetikers

Trotz aller Behandlungsfortschritte: Diabetespatienten leben mit unterschätzten kardiovaskulären Risiken. Ruhetachykardie, stumme Myokard­ischämien,...

mehr

Bei unklaren Hautveränderungen auch an Borrelien denken

Mit großflächigen verhärteten Erythemen kam der Mann in die Klinik. Auswärts hatte man ihm nach einer Biopsie schon das Schreckgespenst der...

mehr