Archiv Medizin und Forschung

NCCTG-N9831-Studie: Rezidivrisiko bei simultaner Gabe um weitere 25 % reduziert

Trastuzumab ist unverzichtbarer Bestandteil der adjuvanten Behandlung von Patientinnen mit HER2-positivem Mammakarzinom. Doch ob der monoklonale...

mehr

BCIRG 006: Aktuelle Analyse zeigt Vorteile für TCH und für AC-TH

Die Therapieentscheidung, ob Trastuzumab bei Patientinnen mit frühem HER2-positivem Mammakarzinom besser mit einer Anthrazyklin-freien Chemotherapie...

mehr

Die Forschung bei multiplem Myelom läuft auf Hochtouren

Die Therapie des multiplen Myeloms hat sich in den letzten Jahren rapide entwickelt, vor allem dank der Einführung neuer Medikamente wie Thalidomid,...

mehr

Update der VISTA-Studie: VMP-Regime verlängert das 3-Jahres-Gesamtüberleben

Die Kombination aus dem Proteasom-Inhibitor Bortezomib (Velcade®) und Melphalan/Prednison (VMP) erzielte nach einem medianen Follow-up von 36,7...

mehr

Die Wahl der First-line-Therapie verändert den natürlichen Verlauf der CLL

Die Kombination von Rituximab mit Fludarabin und Cyclophosphamid verlängert das Überleben von Patienten mit unbehandelter, fortgeschrittener...

mehr

Hohe Überlebensrate unter Imatinib wurde erneut bestätigt

Das 8-Jahres-Ergebnis belegt erneut, dass Imatinib ein sehr dauerhaftes Ansprechen bewirkt. CML-Patienten mit einer CCyR oder MMR nach zwölf Monaten...

mehr

Der TKI der zweiten Generation punktet bei allen klinisch relevanten Parametern

Was Hämatologen schon lange vermuten, bestätigt jetzt eine direkte Vergleichsstudie: Nilotinib als First-line-Therapie ist bei der chronischen...

mehr