Archiv Medizin und Forschung

Multifaktorielle Ursachen und unzureichende Medikamentenspiegel spielen eine Rolle

Obwohl mehr als zwei Drittel der Parkinsonkranken an Schlafstörungen leiden, werden diese Probleme häufig unterschätzt. Bessere Chancen auf eine gute...

mehr

MOR-NRI schaltet den starken Schmerz aus

Mäßige bis starke Schmerzen wirksam behandeln – mit deutlich weniger Nebenwirkungen als bei klassischen Opioiden: Das verspricht das neuartige...

mehr

Dank Hirnstimulation zurück ins Leben

Seit 22 Jahren kämpfte der Mann gegen seinen Parkinson. Doch zuletzt konnten die Medikamente nur noch wenig gegen Akinese, Rigor und zunehmenden...

mehr

Wie viel Bildgebung braucht der Parkinson?

Kleine Schritte, steife Gliedmaßen, Tremor oder reduzierte Mimik: Was ist im Kopf Ihres Patienten los? Ein Experte erläuterte, wie viel Bildgebung in...

mehr

Die Grippewelle rollt – die Praxis „schwappt über“ vor lauter Patienten.

Gut so! – denkt die wirtschaftlich-pragmatisch orientierte Buchhalterin in mir, aber: Nimmt das denn gar kein Ende?, fragt sich die ständig unter...

mehr

So sichern Sie den antihyper­tensiven Therapieerfolg auf Dauer

Den Hypertoniker auf den Zielwert zu bringen ist eins – ihn über die Jahre dort zu halten, eine ganz andere Herausforderung. Die Knackpunkte dabei...

mehr

Vorm Tauchen zum GesundheitsCheck!

Ein übergewichtiger, nicht mehr so ganz junger Mann will auf den Seychellen tauchen lernen. Damit das Freizeitvergnügen nicht zum Fiasko wird,...

mehr