Archiv Medizin und Forschung

Spezialisierte Ambulanz in Mainz bietet Abhängigen Therapie an

Immer mehr Jugendliche und junge Erwachsene scheinen dem Computer zu verfallen. Die reale Welt rückt für sie zunehmend in den Hintergrund. Kompetente...

mehr

„wellcome“ springt ein, wenn Hilfe von Familie oder Freunden fehlt

Das Baby ist da, die Freude riesengroß – nur zu Hause geht’s drunter und drüber. Genau hier setzt die unbürokratische und praktische Hilfe von...

mehr

Drei kritische Schnittstellen verhindern, dass die Therapie tatsächlich gelingt

Eigentlich sollte die Therapie des Asthma bronchiale im Kindes- und Jugendalter gar kein Problem sein: Es gibt effektive Medikamente und klare...

mehr

Wie die Hashimoto-Thyreoiditis erkennen? Was tun bei manifester Hypothyreose?

Patienten mit Typ-1-Diabetes haben im Vergleich zur Allgemeinbevölkerung ein fünffach erhöhtes Risiko für weitere Autoimmunerkrankungen, insbesondere...

mehr

Für die Toleranzinduktion scheint es im Säuglingsalter ein Zeitfenster zu geben

Nahrungsmittelallergien vermeiden, indem man Säuglingen bzw. Kleinkindern möglichst spät potenziell gefährliche Proteine füttert? Möglicherweise ist...

mehr

Auch die Autoimmunhepatitis ist bei Kindern gar nicht so selten

Dem elfjährigen Tobias wird vor Beginn einer medikamentösen ADHS-Therapie Blut abgenommen. Bei der Laboruntersuchung zeigen sich die Transaminasen...

mehr

Wie wirken die einzelnen Substanzgruppen?


  • Topische Retinoide modulieren die Hyperproliferation der Keratinozyten, induzieren eine Orthokeratose und lösen vorhandene Komedonen auf. Einmal...
mehr