Archiv Medizin und Forschung

Chronischer Husten macht Menschen depressiv

Wer länger als drei Wochen unter Husten leidet, riskiert auch psychische Schäden, wie eine türkische Arbeitsgruppe ermittelte.

mehr

Hier können systemische Kortikoide helfen

Bei schwerer Pneumonie und ausgeprägter Entzündung hat die Gabe von systemischen Kortikoiden durchaus ihre Berechtigung. Mehrere Studien bestätigen...

mehr

Langwirksame Beta-Agonisten nur mit Steroid verschreiben

Langwirksame Beta-2-Agonisten (LABA) sollten in der Asthmatherapie so sparsam wie möglich eingesetzt werden und nur dann, wenn ein Patient unter einem...

mehr

Auch weniger rauchen bringt Vorteile

Ihr Patient will oder kann nicht ganz aufhören zu rauchen. Lohnt sich dann der Rat, wenigstens weniger zu qualmen? Kommt drauf an, auf welches Risiko...

mehr

Noroviren lauern in geeisten Himbeeren

Durchfall muss nicht aus der Schmuddelküche kommen. Die berüchtigten Noroviren lieben es beispielsweise gediegen: Austern, Hummerscheren und geeiste...

mehr

Linkshänder bleiben Rechtshirner

Linkshändern erzieht man schon seit Jahren nicht mehr auf die "richtige" Hand um. Und das ist gut so: Denn das Gehirn lässt sich ohnehin nicht...

mehr

Basistherapie vor Operation absetzen?

Kaum ist der Rheumatiker mit einem Kunstgelenk versorgt, infiziert sich die Wunde. Wie lässt sich so etwas verhindern? Sollte man vor einer geplanten...

mehr