Archiv Medizin und Forschung

Gut eingestellter Blutdruck schützt das Diabetikerherz

Bei Diabetikern sollte nicht nur der Blutzuckerwert diagnostisch im Fokus stehen, auch der Blutdruck muss gut eingestellt sein. Sonst drohen...

mehr

Weiterer Pfeil im Köcher gegen die Hepatitis B

Das Spektrum der oralen Medikamente gegen Hepatitis-B-Viren wurde erweitert: Tenofovir, das seit 2002 gegen HIV eingesetzt wird, ist nun auch zur...

mehr

Bei Trauer kein Antidepressivum geben

Der Verlust eines geliebten Menschen lässt viele in ein schwarzes Loch fallen, aus dem sie kaum allein herauszukommen scheinen. Trotzdem wäre die Gabe...

mehr

Moderater Anstieg der Gesundheitskosten

Knapp 3000 Euro pro Kopf kostete die Gesundheit im Jahr 2006 – und stieg damit gegenüber den Ausgaben im Jahr 2005 leicht an. Das berichtete das...

mehr

Direktabrechnung zwischen LG und KV

Das Laborkapitel ist bei der aktuellen EBM-Reform zum 1. Januar 2008 bis auf einige kleinere Änderungen ausgespart worden. Doch das ist nur die Ruhe...

mehr

Nickerchen: Wie lang ist am besten?

Kurze Mittags-Nickerchen – „Power-Naps“ – sollen Leistungsvermögen und Wohlbefinden fördern. Klärende Studien zu Fragen wie „Schlafen oder ruhen?“...

mehr

Tückische Arrhythmien treffen Frauen besonders leicht

Auf Gleichberechtigung nimmt das Herz keine Rücksicht. Beim Long-QT-Syndrom sind die Herren der Schöpfung klar im Vorteil.

mehr