Dünndarm am „Angelhaken“: Der Stapler kann einen postoperativen Ileus verursachen

Autor: Dr. Alexandra Bischoff

Falsch angebracht sorgen die Klammern der Stapler-Geräte für postoperative Komplikationen. © iStock.com/unoL

In der Regel sind Patienten nach einer laparoskopischen Appendektomie innerhalb von zehn Tagen wieder fit. Ist das nicht der Fall, muss aktiv nach der Ursache gesucht werden, die mitunter auch mal eine offene Stapler-Klammer sein kann.

Der 26-jährige Patient hatte die laparoskopische Appendektomie bestens überstanden und konnte bereits einen Tag nach dem Eingriff beschwerdefrei wieder die Klinik verlassen. Am sechsten postoperativen Tag traten jedoch nach einer Mahlzeit starke, kolikartige Schmerzen im rechten Unterbauch sowie Übelkeit und fehlender Windabgang auf. Die körperliche Untersuchung ergab eine lokale Abwehrspannung im rechten Unterbauch, rege Darmgeräusche im gesamten Abdomenbereich und eine reizlose OP-Wunde.

In der CT deutete alles auf einen mechanischen Ileus im Bereich der abgesetzten Appendix hin. In der anschließend durchgeführten diagnostischen Laparoskopie konnte nicht nur die Verdachtsdiagnose...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.