Beiträge aus Medizin und Forschung

Blutdruck unter 107 mmHg erhöht das Sterberisiko bei über 80-Jährigen

Jenseits der 80 Jahre kommt man mit der Devise „je niedriger, desto besser“ bei Hypertonikern nicht weiter. Eine aktuelle Studie zeigt jetzt, welche...

mehr
Kardiologie

Herzpatienten schnuppern Höhenluft: Gipfelstürmer richtig beraten

Bergsteigen trotz erkranktem Herzen? Experten geben grünes Licht. Zumindest bei geringem kardiovaskulärem Risiko und nur leichten Symptomen im...

mehr
Kardiologie

Amilorid bezwingt therapieresistente Hypertonie

Ein therapieresistenter Bluthochdruck ist nicht selten auf einen Hyperaldosteronismus zurückzuführen. Amilorid scheint den Druck in diesem Fall...

mehr
Kardiologie

Maligner Pleuraerguss lässt sich ambulant mit Talkum behandeln

In fortgeschrittenen Krebsstadien kommt es häufiger zu einem malignen Pleuraerguss. Talkum über einen pleuralen Verweilkatheter zu applizieren, ist...

mehr
Onkologie • Hämatologie , Pneumologie

Brustkrebs: Risiko für kolorektale Karzinome verfünffacht

Mehrere Untersuchungen haben bereits eine Assoziation zwischen Brust- und Darmkrebs vermuten lassen. Eine populationsbasierte Studie untermauert nun...

mehr
Onkologie • Hämatologie , Gastroenterologie

Chronisch Nierenkranken drohen schwere nutritive Defizite

Eingeschränkte Toleranz gegenüber Nährstoffen, aber auch rasch einsetzende Mangelzustände: Die Ernährungstherapie für chronisch Niereninsuffiziente...

mehr
Gastroenterologie

Demenz auf Knopfdruck erkennen

Den Patienten zur Demenzdiagnostik einfach an einen Laptop setzen, statt mit ihm den Mini-Mental-Status-Test durchzugehen? Das könnte mit einem neuen...

mehr
Psychiatrie , Neurologie