Beiträge aus Medizin und Forschung

Was bedeutet eine Pertussiserkrankung im Alltag?

Erfahren Sie in unserer interaktiven Fortbildung, welche Auswirkungen Keuchhusten auf das alltägliche Leben haben kann und was Sie dagegen tun können.

mehr

Bei schwerhörigen älteren Patienten ist Ihre Fingerfertigkeit gefragt

Alle älteren Patienten mit Hördefiziten gleich zum Facharzt schicken, das ist im Alltag weder möglich noch nötig. Viele Ohrprobleme können Sie mit...

mehr

Wahrnehmung von Hypoglykämien – was das Gehirn verrät

Die meisten Patienten mit Typ-1-Diabetes erleben zwei bis drei Hypoglykämien pro Woche. Gefährlich wird dies, wenn der Körper keine Symptome zeigt....

mehr

Kardiovaskuläre autonome Neuropathie: unterschätzter Feind des Diabetikers

Trotz aller Behandlungsfortschritte: Diabetespatienten leben mit unterschätzten kardiovaskulären Risiken. Ruhetachykardie, stumme Myokard­ischämien,...

mehr

Bei unklaren Hautveränderungen auch an Borrelien denken

Mit großflächigen verhärteten Erythemen kam der Mann in die Klinik. Auswärts hatte man ihm nach einer Biopsie schon das Schreckgespenst der...

mehr

mCRC: Cetuximab plus Chemotherapie first-line bestätigt

BARCELONA. Die Kombination aus Chemotherapie plus Antikörper gilt als First-line-Standard bei metastasiertem kolorektalem Karzinom.

mehr

Sagt der PSA-Wert zur Lebensmitte das Risiko für tödlichen Prostatakrebs vorher?

BOSTON. Bei bisherigen Screeningstrategien für das Prostatakarzinom ist die Rate an falsch positiven Befunden noch zu hoch.

mehr