Archiv Medizin und Forschung

PTBS: Das Leid, das nach dem Trauma kommt

Vom Schiffsunglück bis zur Vergewaltigung, das posttraumatische Belastungssyndrom (PTBS) hält Monate bis Jahre an.

mehr

BRAF-Inhibitor auch nach Progress weitergeben?

Für den BRAF-Inhibitor Dabrafenib wurden die Dreijahres-Daten im Vergleich zu Dacarbazin präsentiert. Sollte nach RECIST-Progress weiter therapiert...

mehr

Bei schwangeren Diabetikerinnen an die Schilddrüse denken

Diabetikerinnen stehen im Fokus der kürzlich erneuerten Leitlinie der DDG. Hohe subklinische Prävalenz und Risikoprofil führen zu gehäufter...

mehr

Den Blutdruck senken mit Antidiabetika

Bei Typ-2-Diabetikern mit kardiovaskulärem Risiko sind Blutdruck- und Lipidsenkung wichtig. Einige Antidiabetika reduzieren als Nebeneffekt den...

mehr

Rückenschmerz: Psyche als Co-Therapeut einbeziehen

Psychische Belastung ist bei chronischen Schmerzen fast immer beteiligt. Therapeutisch erscheinen daher psychologische Verfahren sinnvoll – erste...

mehr

GLP-1-Agonist: Dosis für eine Woche im Fertigpen

Für viele Patienten mit Typ-2-Diabetes ist es ein Einschnitt, wenn die orale Therapie nicht mehr ausreicht und sie auf Injektionen umsteigen müssen....

mehr

Autolog transplantierte Inselzellen ?kontrollieren den Zuckerspiegel

Chronische Pankreatitis führt oft zu Resektion des Pankreas. Durch autologe Inselzelltransplantation kann die Insulinproduktion erhalten werden. Nur...

mehr