Archiv Medizin und Forschung

Ernährungstherapie kappt den Arthroseschmerz

Bei Arthrose kann sich – ergänzend zu anderen Verfahren – die Einnahme einer bilanzierten Diät lohnen. In einer Studie konnten viele Patienten dadurch...

mehr

Die tiefen Töne fehlen? Das spricht für Morbus Menière

Die Schwindelanfälle sind für Menière-Patienten eine Qual. Prophylaktikum der Wahl ist Betahistin. Aber es kommt darauf an, welches Salz der Substanz...

mehr
Neurologie

Schlaganfall - Störung des Baroreflexes erhöht den Blutdruck

Nach einem Apoplex spielt der Blutdruck oft verrückt. Eine Störung des Baroreflexes scheint mitverantwortlich zu sein. Welche therapeutischen...

mehr

Kein Patentrezept für depressive Diabetiker

Antidepressive Therapie ist effektiv, hat aber keinen Stoffwechsel-Benefit.

Major Depression und Typ-2-Diabetes bilden eine unheilige Allianz: Das...

mehr

Großes Infarktareal begünstigt Infektionen

Patienten sind nach einem Schlaganfall besonders infektanfällig. Aber besteht ein Zusammenhang zwischen bestimmten Lokalisationen oder der Größe des...

mehr

Thrombektomie und Lyse kombinieren?

Intravenöse und intraarterielle systemische Lyse mit rtPa und anschließend mechanische Thrombektomie – ist das nicht ein bisschen zu viel...

mehr

Beinhaare weg per Blitzlampe: Vor Verbrennungen warnen

Haarewerden im Kosmetikstudio mit der Blitzlampe auf die sanfte Tour entfernt, und jeder Laie kann so ein Gerät bedienen - solche Irrtümer über...

mehr