Archiv Medizin und Forschung

Bei Prellung und Hämatom pflanzlich behandeln

Nach Stoß, Stauchung, Prellung und Quetschung heißt es zuerst PECH – Pause, Eis, Compression, Hochlagern. Danach kann man Schmerz, Schwellung und...

mehr

Wie Gurus das Gehirn betäuben

Warum fallen Menschen auf charismatische Persönlichkeiten herein? Dänische Forscher fanden die Antworten im Schädel-MRT. Bestimmte Hirnregionen werden...

mehr

„Ein weiterer Schritt in die Staatsmedizin"

Mitten in der Gesetzgebungssphase zum GKV-Finanzierungsgesetz und zur Neuordnung des Arzneimittelmarktes findet in Berlin der Internistentag des...

mehr

KV ignoriert Praxisbesonderheit – Kollege soll 180 000 Euro Regress zahlen

Im Mai 2010 wurde nach über vier Jahren Ermittlungen beim Trierer Landgericht Anklage wegen Abrechnungsbetrugs gegen Dr. Peter Binz eingereicht. „Eine...

mehr

Sind Sportverletzungen durch Stretching vermeidbar?

Die Sportprofis machen es vor: Die Vorbereitung für den Wettkampf beginnt mit Warmmachen und Dehnen. Schließlich will man die eigene Performance...

mehr

Im Test unpraktikabel – Kodierrichtlinien der Qualität zuliebe auf 2012 verschieben

Die für Januar 2011 geplante Einführung der ambulanten Kodierrichtlinien sollte um ein Jahr verschoben werden, um sie gründlich vorzubereiten. Das...

mehr

Harnstoff verrät die Herz-Prognose

Ob schwere Zwischenfälle drohen, lässt sich bei Patienten mit stabiler Herzinsuffizienz auch am Harnstoff-Wert ablesen.

mehr