Archiv Medizin und Forschung

Kaffeetrinken weckt böse Ängste

Mit Kaffee erst richtig fit, das ist wohl eine Illusion. Statt Hirndoping löst Koffein eher Ängste aus.

mehr

Nicht auf Durst warten!

Klar, im Studium hat man die Fakten von Wasserhaushalt und -bilanz rauf und runter gelernt. Doch was davon ist für die Praxis relevant? Die DGE* hat...

mehr

Wird die HzV-Vertragspflicht gekippt?

Nächste Woche wollen die Gesundheitspolitiker der Koalition ihre Eckpunkte für Spar- und Finanzierungsmaßnahmen in der GKV beisammen haben. Ruhig,...

mehr

NSAR-Schäden laufen oft als Crohn

Nichtsteroidale Antirheumatika können auch im Dünn- und Dickdarm Unheil anrichten. Erosionen, Ulzera und Strikturen werden dann gern mit einem Morbus...

mehr

Dauernd Aphthen durch zu wenig Eisen?

Rezidivierende, schmerzhafte Aphthen im Mund scheinen doch auch auf Mangelerscheinungen zurückzugehen. So zumindest die Daten einer Studie aus 2010.

mehr

HWS-Schleudertrauma gleich zum Kernspin!

Kaum ein Thema beschäftigt Gutachter mehr als das HWS-Schleudertrauma und seine Folgen. Ein frühes Kernspin hilft, echte von eingebildeten Kranken zu...

mehr

G-BA will Glitazone ausschließen

Glinide und Glitazone zur Behandlung des Diabetes mellitus Typ 2 können künftig nur noch in medizinisch begründeten Einzelfällen zu Lasten der GKV...

mehr