Archiv Medizin und Forschung

Telefoninterventionen halten Diabetiker auf Trab

Ein einmal wöchentlicher Telefonanruf kann Menschen mit Typ-2-Diabetes mellitus motivieren, sich mehr zu bewegen und ihre Gesundheit zu fördern. In...

mehr

Augenärzte raten zu Vorsicht an Sylvester

Der Eislinger Augenarzt Dr. Michael Kienhöfer erinnert sich nur ungern an den Jahreswechsel 2007/2008: „Ich hatte nach Mitternacht zeitweise Szenen in...

mehr

Wie funktioniert der „Brain-Check“? IGeL-Profis geben Abrechnungstipps

Der „Brain-Check“ ist eine IGeL, die auch in der Hausarztpraxis erbracht werden kann. Der niedergelassene Internist und Abrechnungsexperte Dr....

mehr

Wie Frauen nach einer Brustkrebsbehandlung ihre Lebensqualität verbessern können

Frauen brauchen genaue Informationen über die Möglichkeiten, Nebenwirkungen von Brustkrebsbehandlungen zu mindern / Frühes Handeln ist wichtig, um...

mehr

So machen Sie den kleinen Piks zum Kinderspiel

Schnell, tief und mit „trockener Nadel“ – die richtige Impftechnik kann wesentlich dazu beitragen den „Impfstress“ und das große Geschrei bei kleinen...

mehr

Nicht jeder liebt Schwester Agnes

Seit in Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg die ersten hausarztunterstützenden Schwestern ihren Dienst tun, gibt es Diskussionen um Nutzen und...

mehr

Probleme bei Hirntumoren früh angehen!

Für viele Patienten mit Hirntumoren gibt es keine kurative Behandlung und ihre Lebenserwartung ist oft kurz. Deswegen und weil zerebrale...

mehr