Archiv Medizin und Forschung

Impfstoff induziert hohe Ak-Titer in der Zervix

100% Prävention für mehr als fünf Jahre. Ein spezielles Adjuvans sorgt dafür, dass ein Impfstoff intraepitheliale Neoplasien der Zervix (CIN Grad 2...

mehr

Gen-Karte für die Krebsdiagnose

Die genaue Diagnose eines häufig auftretenden Hirntumors mit Hilfe von Gen-Analyse und bildgebendem Verfahren – das gelang nun US-Wissenschaftlern....

mehr

Vorsicht: Schneller Ruhepuls prophezeit Herzgefahr!

Die Ruheherzfrequenz spielt bisher eher eine untergeordnete Rolle bei der Beurteilung des kardiovaskulären Risikos. Neuen Daten zufolge lohnt es sich...

mehr

Pränatale Gendiagnostik ethisch verwerflich?

Schwerste Fehlbildungen erkennen, Erbkrankheiten wie Chorea Huntington feststellen, aber auch die Frage „Junge oder Mädchen“ klären: All dies macht...

mehr

Hausmeister wird wieder Arzt

Brandenburg geht einen ungewöhnlichen Weg, um Ärztezuwachs zu gewinnen. Mediziner aus dem Ausland werden in einem zehnmonatigen Lehrgang auf die...

mehr

Telemedizin befähigt Patienten, ihre Medikation zu managen

Die telemedizinische Betreuung von oral antikoagulierten Patienten erhöht deren Compliance und Lebensqualität. Nun sollen die Krankenkassen in Sachsen...

mehr

Neue Medikamente sollen schneller reif werden

Der britisch-schwedische Pharmakonzern AstraZeneca setzt bei der Entwicklung neuer Medikamente künftig stärker auf Biologicals.

mehr