Archiv Medizin und Forschung

Patient bekommt Plastik statt eigener Schädeldecke

Der Patient einer Koblenzer Klinik bekam 3000 Euro Schmerzensgeld zugesprochen - die Ärzte konnten seine Schädeldecke nicht wieder einpflanzen und...

mehr

Leinen los für Metastasen

Wehe, wenn sie freigelassen: Mobile Krebszellen können sich schnell im Körper ausbreiten. Warum einige Tumore solche Metastasen bilden und andere...

mehr

Nasenspray sprüht Kopfweh weg

Cluster-Kopfschmerzen gelten als das quälendste Kopfweh, das zudem nur schwer zu behandeln ist. Eine neue Studie aus den USA bescheinigte einem...

mehr

Für Patienten mit Schizophrenie: neues orales Atypikum zugelassen

Mit Paliperidon ER steht seit Kurzem ein neues orales Atypikum mit innovativer Galenik zur Verfügung. Studien zeigten, dass sich das Präparat durch...

mehr

Virale ZNS-Infektionen: unbedingt Erreger nachweisen

Virale Meningitiden haben in der Regel einen gutartigen Verlauf. Bei Enzephalitiden und Myelitiden hingegen ist die Prognose ungünstiger – ganz...

mehr

Für Patienten mit zervikaler Dystonie: drei gut wirksame Botulinumtoxin-A-Präparate

Lange Zeit wurden Dystonien in die Schublade „Hysterie“ geschoben. Dass Dystonien mit einer Dysfunktion der Basalganglien, das heißt des dopaminergen...

mehr

Belegt: Stroke-Unit zahlt sich aus

Für Patienten mit Insult sind drei wirksame Akuttherapien bekannt: die Thrombolyse, Acetylsalicylsäure (ASS) und die Stroke-Unit. Doch damit sie...

mehr