Was Anorexie im Körper anrichtet und wie man Betroffenen helfen kann

Autor: Dr. Dorothea Ranft

Über 90 % der von Anorexie Betroffenen sind weiblich und der BMI liegt meistens unter 17,5 kg/m². Über 90 % der von Anorexie Betroffenen sind weiblich und der BMI liegt meistens unter 17,5 kg/m². © iStock/vadimguzhva

Viele magersüchtige Patientinnen suchen die Praxis erst in einem weit fortgeschrittenen Stadium auf. Eine umgehende stationäre Einweisung kann mitunter ihr Leben retten. Zunächst gilt es aber, überhaupt Verdacht zu schöpfen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an online@medical-tribune.de.