Beiträge aus Medizin und Forschung

Welches NOAK für welchen Patienten?

Nicht Vitamin-K-ant­agonistische orale Antikoagulanzien (NOAK) sind aus der Schlaganfallprophylaxe bei Vorhofflimmern nicht mehr wegzudenken. Bleibt...

mehr

Das tägliche Gläschen nutzt den Koronarien gar nichts

Leichter bis moderater Alkoholkonsum sei gut für die Gefäße, hieß es allenthalben. Doch da ist absolut nichts dran, ergab nun eine radiologische...

mehr

Eine spezielle Subentität: das BRCA-mutierte Ovarialkarzinom

Auch beim Ovarial­karzinom hat die zielgerichtete Therapie Einzug gehalten: Beim BRCA-mutierten rezidivierten Eierstockkrebs haben mittlerweile zwei...

mehr

Mutter oder Kind? Schwere Entscheidung bei Brustkrebs in der Schwangerschaft

Etwa 700 Schwangere erkranken jedes Jahr in Deutschland an Brustkrebs. Dabei haben sie häufiger einen aggressiven Tumor und eine schlechtere Prognose...

mehr

Candidainfektion von Haut und Mukosa schnell in den Griff bekommen

Ob in Mund, Ösophagus, Vagina oder „nur“ auf der Haut: Wenn der Kommensale Candida aufgrund einer (lokalen) Abwehrschwäche zum Infektionserreger...

mehr

Kindesmisshandlung! Oder doch was anderes?

Der Verdacht auf Kindesmisshandlung hat für die vermeintlichen Täter schwerwiegende Folgen. Suspekte Befunde sollten deshalb immer interdisziplinär...

mehr

Gefahr durch Schimmel in der Wohnung deutlich überschätzt

Hilfe, Schimmel in der Wohnung! Bei kaum einer anderen Umweltbelastung kochen die Ängste um die eigene Gesundheit ähnlich hoch. Ob diese tatsächlich...

mehr