Archiv Medizin und Forschung

Bradykardie: Wer braucht den Schrittmacher?

Schlägt das Herz dauerhaft oder phasenweise zu langsam, kann ein Schrittmacher Abhilfe schaffen. Doch diese Therapieform ist nicht ohne Risiken....

mehr
Kardiologie

Bei Pneumonie reicht erstmal Amoxicillin

Mit dreimal 1 g Amoxicillin haben Sie in der Akutbehandlung der Lungenentzündung in der Regel genug getan. Lassen Sie sich vom postinfektiösen...

mehr
Pneumologie

Bei akuter Wirbelfraktur die Mobilität erhalten!

Nach einer akuten Wirbelkörperfraktur kommt es vor allem darauf an, dass der Patient mobil bleibt. Voraussetzung dafür ist eine effektive...

mehr

Ginkgo biloba stärkt nicht nur die Kognition

Bei Patienten mit leichter kognitiver Beeinträchtigung und neuropsychiatrischen Symptomen tritt unter der Therapie mit Ginkgo-Spezialextrakt eine...

mehr

Lohnt es, den Cholinesterasehemmer mit Phytotherapie zu kombinieren?

Alzheimer-Patienten, die mit Acetylcholinesterasehemmern behandelt werden, profitieren eventuell von der zusätzlichen Gabe von Ginkgo-biloba-Extrakt....

mehr

Periphere Nerven diätetisch stärken

Bei Wirbelsäulen-Syndromen ist eine rasche Ursachenabklärung erforderlich. Wenn sich Hinweise auf eine Schädigung peripherer Nerven finden, ist im...

mehr

Kaliumkanal-Öffner hilft auch schon nach zwei Wochen Behandlung

Das medikamentöse Arsenal gegen Schmerzen durch Muskelverspannungen wurde 2013 erheblich eingeschränkt. Flupirtin z.B. soll nur noch zwei Wochen...

mehr