Archiv Medizin und Forschung

Die Angina pectoris direkt im Myokard lindern

Bei Herzpatienten mit nicht obstruktiver Angina pectoris ist ein Stent nicht unbedingt die probate Therapiemethode. Gerade bei einem für Ältere und...

mehr
Kardiologie

Neues Antiasthmatikum braucht nur einmal täglich inhaliert zu werden

Für Asthmapatienten gibt es seit Kurzem ein neues inhalatives Präparat zur einmal täglichen Applikation. Ein speziell dafür entwickelter...

mehr

Wird der Reizdarm durch Gluten getriggert?

Vorbei die Zeiten, des psychogenen Reizdarms. Immer mehr organische Ursachen werden bekannt. Welchen Einfluss hat dies auf die Therapie?

mehr

Inneres Bauchfett erhöht vermutlich Krebsrisiko

Trotz Normalgewicht ein erhöhtes Krebsrisiko? Eine Studie entlarvt übermäßiges Fett im Bauchraum als Ursache für ein erhöhtes Krebsrisiko.

mehr

Mit RNA drohenden Herzinfarkt vorhersagen?

Ein neues Verfahren, koronarkranke Patienten vor dem Herzinfarkt zu schützen, kündigen US-Forscher an. In einer Studie wiesen sie nach, dass sich ein...

mehr

Migräne stoppen mit Botulinum?

Chronische Migräne und die übliche Prophylaxe greift nicht? Dann hilft evtl. Botulinumtoxin A. Aber erst nach dem Analgetikagebrauch fragen!

mehr

Bei Kopfschmerz Stress mindern

Was scheinbar jedem klar ist, hat nun auch einen wissenschaftlichen Beleg: Mehr Stress macht mehr Kopfschmerzen.

mehr